Termine

CurAP Fortbildung: Digitalisierung in der Pflege: Wie kann die inhaltliche Einbindung gelingen?

Ziel des Projektes CurAP ist es, die Pflege­schulen und Träger der prakti­schen Ausbildung in Berlin in Ihrer Bildungs­arbeit für eine innovative Pflege­aus­bildung zu unter­stützen. Das CurAP-Projektteam begleitet mehrere Arbeits­gruppen, bietet Inhouse-Schulungen und indivi­duelle Beratung sowie Fortbil­dungen an.

Veran­stal­tungs­thema: Im Fokus des Austau­sches steht die Frage, welche Erfah­rungen Sie mit der Einbindung des Themas „Digita­li­sierung in der Pflege­praxis“ (z. B. digitale Dokumen­tation, Robotik, technische Assis­tenz­systeme) gesammelt haben. Folgende Fragen können für den Austausch leitend sein: Welche Heraus­for­de­rungen begegnen Ihnen und welche Lösungen haben Sie gefunden? Haben Sie ein schul­ei­genes Medien­konzept? Wie gestalten Sie die Lernort­ko­ope­ration?

Zielgruppe: Lehrende und Praxis­an­lei­tende in der genera­lis­ti­schen Pflege­aus­bildung und Pflege­fach­as­sistenz

Dozentin: Marie-Luise Junghahn

Ort: Online-Veran­staltung

Die Anmeldung erfolgt über die Projekt-Webseite: https://​www​.eh​-berlin​.de/​f​o​r​s​c​h​u​n​g​/​c​u​r​r​i​c​u​l​a​r​e​-​a​r​b​e​i​t​-​d​e​r​-​p​f​l​e​g​e​s​c​h​u​l​e​n​-​i​n​-​b​e​r​l​i​n​-​c​u​r​a​p​/​a​k​t​u​e​l​l​e​-​t​e​r​m​ine

Hinweis: Alle Angebote des CurAP-Projekts sind für Lehrende an Pflege­schulen und Praxis­an­lei­tende in Berlin kostenfrei. Zudem kann ein Großteil der Angebote auf die Stunden zur jährlichen Pflicht-Fortbildung für Lehrende bzw. Praxis­an­lei­tende angerechnet werden.

  • 1. Dezember 2023
  • 12:30 - 16:00